Kontakt

Verbrühungsschutz

Bei Thermostatbatterien kann die Temperatur voreingestellt werden. Dadurch können Verbrühungen ausgeschlossen werden und es hat zusätzlich den Vorteil, dass die Temperaturen und der Wasserdruck während der Nutzung nicht schwanken. Der Verbrühschutz ist besonders hilfreich, wenn Kinder alleine duschen. Darüber hinaus werden 40 bis 50 % weniger Wasser verbraucht, als dies bei Mischbatterien der Fall ist.

Doch nicht nur das Wasser, sondern auch die Armatur selbst erhitzt sich enorm, so dass auch das Anfassen dieser zu Verbrennungen führen kann. Daher wurden von verschiedenen Herstellern spezielle Oberflächen entwickelt, die nicht heißer werden, als die gewählte Duschtemperatur.

So können Verbrühungen durch heißes Wasser und Verbrennungen durch aufgeheizte Chromflächen komplett ausgeschlossen werden.



HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG